Billigflug-Hotel.de Billigflüge, Hotels u.v.m.

 
 

Städtereisen buchen

- Abifahrt

- Flughäfen in Deutschland

- Billigfluggesellschaften

- Billigflugangebote

- Reiseinformationen

- Städtereisen Angebote

Reisearten

- Silvesterreisen Ziele


Beliebte Städte in Europa

- Deutsche Städte

- Städtereise Berlin

- Städtereise Dresden

- Städtereise Hamburg

- Städtereise Köln

- Städtereise München

- Französische Städte

- Städtereise Paris

- Italienische Städte

- Städtereise Florenz

- Städtereise Mailand

- Städtereise Rom

- Städtereise Venedig

- Städte in Österreich

- Städtereise Salzburg

- Städtereise Wien

- Skandinavien Reisen

- Städtereise Helsinki

- Städtereise Kopenhagen

- Städtereise Stockholm

- Spanische Städte

- Städtereise Barcelona

- Städtereise Madrid

- Städte in Europa

- Städtereise Amsterdam

- Städtereise Brüssel

- Städtereise Budapest

- Städtereise Dublin

- Städtereise Istanbul

- Städtereise Lissabon

- Städtereise London

- Städtereise Moskau

- Städtereise Prag

- Städtereise St. Petersburg

- Städtereise Zürich


Service

- Werbemöglichkeit für Billigflugportale

- Impressum & Kontakt

Abifahrt / Abschlussfahrt

Mal wieder hat ein Abijahrgang es geschafft. Sie werden den höchsten deutschen Schulabschluss erwerben. Doch was ist ein Abschluss ohne eine Abschlussreise. Die Lehrer streiten darum wer mitfahren soll. Denn bei einer Abschlussfahrt muss man der Klasse vertrauen können. Vor allem wenn die Reise ins Ausland geht. Hier gibt es auch Vorteile, die Schüler können beispielsweise eine Fremdsprache zum Beispiel Englisch anwenden. Schüler und Schülerinnen erfahren mehr von der Welt und es führt zu einem größeren Zusammenhalt der Klasse, auch nach der Schulzeit.

Natürlich ist die Fahrt ins Ausland mit hohen Kosten verbunden, in dem Preis sind An- und Abreise sowie Unterkunft und Verpflegung enthalten. Natürlich gibt es dann noch ein Freizeitprogramm das noch einmal viele Euros kostet, dazu kommt noch das Taschengeld, das die Eltern deren Kindern mitgeben sollten. Meistens kann solch eine Abifahrt mit den Folgen des Alkohols enden, doch da der Abschluss des Abiturs etwas besonderes sein sollte, ist es ein tolles Erlebnis für die Abgänger ihre Reise ins Ausland zu machen.

Schon allein die Entscheidung wohin es gehen soll wird schwierig. Erst kommt die Frage soll es ans Meer gehen oder in die Berge. Bei dieser Frage spalten sich die Meinungen der Schüler. Ist die Frage entschieden kommt es zur nächsten Frage: In welches Land soll es gehen? Natürlich muss man hier die Kosten im Auge behalten.

Nach den absolvierten Prüfungen, dem Lernstress und dem Unterricht sollten die Schüler und Schülerinnen sich mit den anderen Mitschülern entspannen dürfen und sich über den Abschluss freuen. So ist es bestimmt schön nach all der Anstrengung für die Schule zum Beispiel am Strand in Spanien zu liegen oder eine aufregende Stadt wie London zu erleben. Hinzu kommt noch dass man ein positives gemeinsames Erlebnis mit seiner Klasse hat, denn in dieser entspannten und fröhlichen Atmosphäre versteht man sich meistens gut und lernt dadurch seine Mitschüler vielleicht noch etwas näher kennen.

Falls man sich dann doch endlich mal für eine Reise ins andere Land entschieden hat und das Reiseziel bestimmt hat, kann es mit dem Packen losgehen. Das aller wichtigste was man nicht vergessen sollte sind die Reisepapiere und Unterlagen. Dazu zählen der Reisepass, ein Personalausweis, Versicherugsunterlagen für den aufenthalt im Ausland, Versicherungskarte und natürlich das Zug- oder Flugticket. Dazu sollte man natürlich auch die richtige Kleidung in den Koffer packen, auch Hygiene Artikel dürfen nicht vergessen werden. Medikamente sollten vorsichtshalber auch eingepackt werden. Denn man weiß nie was auf einen zu kommen kann.