Städtereisen

Billigflüge, Hotels u.v.m.

 
 

Städtereisen buchen

- Städtereisen Angebote

Reisearten

- Silvesterreisen Ziele

Beliebte Städte in Europa

- Deutsche Städte

- Berlin

- Dresden

- Düsseldorf

- Hamburg

- Hannover

- Köln

- Leipzig

- München

- Nürnberg

- Stuttgart

- Französische Städte

- Bordeaux

- Paris

- Italienische Städte

- Florenz

- Genua

- Mailand

- Rom

- Venedig

- Städte in Österreich

- Innsbruck

- Salzburg

- Wien

- Skandinavien Reisen

- Helsinki

- Kopenhagen

- Stockholm

- Spanische Städte

- Barcelona

- Madrid

- Städte in Europa

- Amsterdam

- Brüssel

- Budapest

- Dublin

- Istanbul

- Lissabon

- London

- Moskau

- Prag

- St. Petersburg

- Zürich


Service

- Impressum & Kontakt

Städtereise Rom, Städtereisen Rom, Rom Reise

Wenn Sie sich für eine Städtereise Rom interessieren, dann können Sie auf dieser Seite ein paar nützliche Informationen nachlesen. Für Infos über Billigfluggesellschaften, allgemeine Reiseinfos, Billigflüge, Hotels für eine Städtereise nach Rom und Abflughäfen der Billigflieger in Deutschland, wählen Sie bitte die entsprechenden Punkte aus unserer Seitennavigation.

Rom ist geprägt durch seine Geschichte, die in der ganzen Stadt bis heute sichtbare Spuren hinterlassen hat. Das Forum Romanum mit seinen zahlreichen Tempeln und Bauten vermittelt einen Eindruck vom politischen, kulturellen und religiösen Leben der Antike. Zu den Besuchermagneten zählt auch das Kolosseum, das größte antike Amphitheater Roms.

Bei einem Besuch in der Vatikanstadt kann der Petersdom besichtigt werden, in dem sich die berühmte Pièta von Michelangelo befindet. Die Vatikanischen Museen enthalten eine Sammlung berühmter Malereien, unter anderem von Raffael, Tizian und Caravaggio. Die Sixtinische Kapelle mit dem berühmtem Deckenfresko Michelangelos zählt wohl zu den beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten Roms. Für Besucher besteht außerdem die Möglichkeit, sich für eine Generalaudienz des Papstes auf dem Petersplatz anzumelden.

Für Museen und historische Bauwerke sind einige 3-7-Tage-Karten erhältlich, die den Besuch verschiedener Sehenswürdigkeiten oder zumindest Ermässigungen beinhalten. Kinder und Senioren erhalten oft freien Eintritt, 18-25-jährige zahlen häufig einen ermässigten Preis.

Die Unterkunft wählt man am Besten im Zentrum, auch wenn die Hotels hier etwas teurer sind als außerhalb, denn die Stadt lässt sich am Besten zu Fuß erkunden. Besucht man dagegen eine Sprachschule in Rom, dann bietet sich meist ein Privatquartier an, welches man meist mit dazu buchen kann.

Für Tagesausflüge, etwa zur Ausgrabungsstätte der antiken Hafenstadt Ostia, bietet die italienische Hauptstadt ein gut ausgebautes und vor allem preisgünstiges Nahverkehrsnetz. Einkaufsmöglichkeiten bietet die Via del Corso, von der aus auch der Trevibrunnen und die Spanische Treppe erreicht werden können.