Städtereisen

Billigflüge, Hotels u.v.m.

 
 

Städtereisen buchen

- Städtereisen Angebote

Reisearten

- Silvesterreisen Ziele

Beliebte Städte in Europa

- Deutsche Städte

- Berlin

- Dresden

- Düsseldorf

- Hamburg

- Hannover

- Köln

- Leipzig

- München

- Nürnberg

- Stuttgart

- Französische Städte

- Paris

- Italienische Städte

- Florenz

- Genua

- Mailand

- Rom

- Venedig

- Städte in Österreich

- Innsbruck

- Salzburg

- Wien

- Skandinavien Reisen

- Helsinki

- Kopenhagen

- Stockholm

- Spanische Städte

- Barcelona

- Madrid

- Städte in Europa

- Amsterdam

- Brüssel

- Budapest

- Dublin

- Istanbul

- Lissabon

- London

- Moskau

- Prag

- St. Petersburg

- Zürich


Service

- Impressum & Kontakt

Städtereise Brüssel, Städtereisen Brüssel, Reise

Wenn Sie sich für eine Städtereise nach Brüssel interessieren, dann können Sie auf dieser Seite ein paar nützliche Informationen über diese Stadt nachlesen. Für Infos über Reiseangebote und Hotels für eine Städtereise nach Brüssel wählen Sie bitte die entsprechenden Punkte aus unserer Seitennavigation. Ausführliche Infos über den Flughafen von Brüssel gibt es auf www.flughafen-bruessel.de.

Brüssel ist die Hauptstadt von Belgien, in welcher etwa 150.000 Einwohner leben. Nicht nur als Sitz der Europäischen Union und der NATO ist Brüssel weltbekannt, auch eignet sich diese Stadt hervorragend für einen Ausflug in Form einer Städtereise. Eine Vielzahl an interessanten Sehenswürdigkeiten kann man in dieser Metropole entdecken.

Von Deutschland aus, vor allem aus dem Westen der Bundesrepublik, ist die Anreise für Städtereisen nach Brüssel schnell und einfach mit dem Auto möglich. Noch schneller gelangt man natürlich mit dem Flugzeug dort hinl; der internationale Flughafen der Stadt nennt sich Zavantem und ist etwa 15 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Bis zu vier Mal in der Stunde gelangt man dann von hier aus bequem und schnell mit dem Linienbus in das Zentrum. Auch mit dem Schnellzug erreicht man die Stadt für eine Brüssel Reise schnell; sowohl von Frankfurt als auch von Köln aus startet dieser regelmäßig.

Doch was bewegt jährlich so viele Touristen, sich nach hierher zu begeben und hierher eine Reise buchen zu wollen und einen entspannten Städtetrip zu erleben? "Siedlung im Sumpf" bedeutet der Name Brüssel wörtlich übersetzt und mehr war die Stadt auch tatsächlich nicht, als sie im Jahr 979 das erste Mal urkundlich erwähnt wurde. Daran hat sich allerdings viel geändert und heute kann man hier eine Fülle an interessanten Sehenswürdigkeiten entdecken.

Hauptplatz der Stadt und einer der größten Plätze Europas ist der Grand Place, auf welchem sich auch das imposante Rathaus befindet. Dieser Platz ist so riesig, dass man wahrhaft Schwierigkeiten hat, ihn auf einem Foto für die Ewigkeit festzuhalten. Nicht nur das 96 Meter hohe Rathaus aus dem Zeitalter der Gotik jedoch beherrscht diesen Platz, auch findet man hier zahlreiche gut erhaltene Zunfthäuser.

Ein weiteres Wahrzeichen, an welchem kaum ein Urlauber vorbeikommt, ist das Manneken Pis. Was für New York die Freiheitsstatue und für Paris der Eiffelturm, das ist für Brüssel eben jene kleine Statue. Gerade einmal 60 Zentimeter hoch, ist diese dennoch weltbekannt - an Feiertagen pinkelt dieses sogar Bier.

Ein weiteres beeindruckendes Gebäude ist die Börse der Stadt. Hierbei handelt es sich um ein riesiges Finanzgebäude, welches an die Glanzzeit Brüssels im 19. Jahrhundert erinnert.

Wie bedeutend die Stadt eigentlich ist, soll auch das Atomium darstellen. 1958 fand hier die Weltausstellung statt und seit diesem Jahr ist die belgische Hauptstadt um eine Attraktion reicher: eben jenes Atomium ziert Brüssel und ist heute ebenfalls eines der meistfotografierten Motive der Stadt. Hierbei handelt es sich um eine 102 Meter hohe Darstellung eines Eisenmoleküls.

Zu guter Letzt sollten auch Jubelpark und Triumphbogen nicht unerwähnt bleiben. Von hier aus kann man gut auf das Europaviertel blicken, welches jedoch für die meisten Besucher eher enttäuschend ist und sogar trostlos wirkt.