Städtereisen

Billigflüge, Hotels u.v.m.

 
 

Städtereisen buchen

- Städtereisen Angebote

Reisearten

- Silvesterreisen Ziele

Beliebte Städte in Europa

- Deutsche Städte

- Berlin

- Dresden

- Düsseldorf

- Hamburg

- Hannover

- Köln

- Leipzig

- München

- Nürnberg

- Stuttgart

- Französische Städte

- Bordeaux

- Paris

- Italienische Städte

- Florenz

- Genua

- Mailand

- Rom

- Venedig

- Städte in Österreich

- Graz

- Innsbruck

- Salzburg

- Wien

- Skandinavien Reisen

- Helsinki

- Kopenhagen

- Stockholm

- Spanische Städte

- Barcelona

- Madrid

- Städte in Europa

- Amsterdam

- Brüssel

- Budapest

- Dublin

- Istanbul

- Lissabon

- London

- Moskau

- Prag

- St. Petersburg

- Zürich


Service

- Impressum & Kontakt

Städtereise Dresden, Städtereisen Dresden, Reise

Wenn Sie sich für eine Städtereise nach Dresden interessieren, dann können Sie auf dieser Seite ein paar nützliche Informationen über Dresden nachlesen. Für Infos über Städtereise Angebote, wählen Sie bitte den entsprechenden Punkt der Seitennavigation.

Nützliche Informationen für Städtereisen nach Dresden

Dresden ist nicht nur Landeshauptstadt, sondern auch politisches und kulturelles Zentrum des Freistaates Sachsen. Die Stadt befindet nordwestlich des Elbsandsteingebirges am Ufer der Elbe.

Dresden bietet eine Vielzahl an interessanten und historischen Sehenswürdigkeiten wegen derer es sich lohnt einen Wochenendtrip dort hin zu machen. Nicht umsonst ist diese Stadt als Weltkulturerbestätte weltweit bekannt. Die 1841 erbaute Semperoper erfreut sich bis heute bei Operngänger größter Beliebtheit. Der Dresdner Zwinger beherbergt etliche Museen, wie zum Beispiel die Gemäldegalerie Alte Meister (mit dem berühmten Gemälde "Sixtinische Madonna" von Raffael). Überwiegend führt diese Galerie Kunstwerke aus den Zeiten der Renaissance und des Barock. Im Kontrast dazu findet man auch die Galerie Neue Meister.

Eine weitere Sehenswürdigkeit auf einer Dresden Reise ist das Grüne Gewölbe. Dort werden Schätze des ehemaligen sächsischen Königs beherbergt; eine Sammlung die aus etwa 3000 Stücken besteht. Viele Bauwerke entstanden unter Einfluss des Barock, woraus dann später auch der Dresdner Barock entstand.

Tipp Stadtführungen: SIMA professionelle und individuelle Führungen in und um Dresden

Das wohl berühmteste Wahrzeichen Dresdens ist die Frauenkirche. Die Kirche wurde 1945 durch Luftangriffe komplett zerstört und im Oktober 2005 in neuem Glanz wieder eingeweiht. Ein Besuch der Frauenkirche ist leider nicht immer möglich, da die Öffnungszeiten eingeschrenkt sind, trotzdem sollte deren Besuch in jeder Städtereise nach Dresden enthalten sein.

Weitere lohnende Ausflugsziele in der näheren Umgebung wären zum Beispiel der Zoologische Garten, der Botanische Garten oder die drei Dresdner Elbschlösser ( Schloss Albrechtsberg, Villa Stockhausen (Lingner Schloss) und Schloss Eckberg).

Auch das Dresdner Nachtleben ist beliebt und dessen Angebot ist breit gefächert. Das größte Kneipenviertel der Stadt befindet sich in der Äußeren Neustadt.

In der Vorweihnachtszeit lohnt sich auch der Besuch auf dem Weihnachtsmarkt in Dresden, wobei es genau genommen eigentlich mehrere Weihnachtsmärkte sind, die es neben dem berühmten Striezelmarkt noch gibt.

Eine besonders preiswerte Unterkunft ist ein Monteurzimmer in Dresden, welches man auch gleich online buchen kann. Komfortable und preiswerte Apartments im Dresdner Stadtzentrum bietet dresen-central, Ferienwohnungen im Barockviertel Dresden. Geschmackvolle Unterkünfte inklusive Internetanschluß, Fahrräder und Waschmaschine, vollständig ausgestattet für Selbstversorger, Familien und Reisegruppen.