Städtereisen

Billigflüge, Hotels u.v.m.

 
 

Städtereisen buchen

- Städtereisen Angebote

Reisearten

- Silvesterreisen Ziele

Beliebte Städte in Europa

- Deutsche Städte

- Berlin

- Dresden

- Düsseldorf

- Hamburg

- Hannover

- Köln

- Leipzig

- München

- Nürnberg

- Stuttgart

- Französische Städte

- Bordeaux

- Paris

- Italienische Städte

- Florenz

- Genua

- Mailand

- Rom

- Venedig

- Städte in Österreich

- Graz

- Innsbruck

- Salzburg

- Wien

- Skandinavien Reisen

- Helsinki

- Kopenhagen

- Stockholm

- Spanische Städte

- Barcelona

- Madrid

- Städte in Europa

- Amsterdam

- Brüssel

- Budapest

- Dublin

- Istanbul

- Lissabon

- London

- Moskau

- Prag

- St. Petersburg

- Zürich


Service

- Impressum & Kontakt

Städtereise Prag, Städtereisen Prag, Prag Reise

Wenn Sie sich für eine Städtereise nach Prag interessieren, dann können Sie auf dieser Seite ein paar nützliche Informationen über diese Stadt nachlesen. Für Infos über Reiseangebote und Hotels für eine Städtereise nach Prag wählen Sie bitte die entsprechenden Punkte aus unserer Seitennavigation. Wer mit dem Flugzeug anreisen möchte, der findet hier nützliche Informationen über den Prager Flughafen.

Die Hauptstadt der Tschechischen Republik, wird nicht umsonst auch als "Goldene Stadt" bezeichnet. Bestimmt wird das Bild der Stadt von zahlreichen Bauten aus Gotik und Barock - vor allem kulturell interessierte Touristen finden in Prag eine Vielzahl an interessanten Sehenswürdigkeiten. Immerhin zählt Prag zu den beliebtesten Zielen für Städtreisen. Doch was macht Prag so besonders und welche Highlights sollte man hier keinesfalls versäumen?

Die Prager Burg mit Veitsdom, die Karlsbrücke und der Altstädter Ring sind die bekanntesten Sehenswürdigkeiten der tschechischen Hauptstadt, die man im Rahmen einer Städtereise nach Prag unbedingt gesehen haben sollte. Ebenso aber sollte man den Wenzelsplatz nicht versäumen - dieser erhielt seinen Namen im Jahr 1848 und wurde nach dem heiligen Wenzel aus Böhmen benannt. Ebenso aber ist der Pulverturm eines der Highlights von Prag; hierbei handelt es sich um einen von insgesamt 13 Befestigungstürmen, welche die Stadt einst umgaben. Das Loreto, eine Wallfahrtsstätte in Prag, ist eine weitere Sehenswürdigkeit der Stadt - ebenso wie der Prager Fernsehturm, der Alte Jüdische Friedhof oder das Tanzende Haus.

Die Prager Burg befindet sich auf dem Hradschin genannten Berg - hierbei handelt es sich um den größten geschlossenen Burgkomplex weltweit und eine der Hauptattraktionen der Stadt Prag. Hier lebt seit dem Jahr 1918 nicht nur der Präsident der Tschechischen Republik, auch findet der interessierte Besucher hier etliche Bauwerke aus zahlreichen Epochen. Nicht umsonst gilt die Prager Burg als das unumstrittene Wahrzeichen der Stadt. Bekannteste Bauwerke sind sicherlich die St.-Georgs Basilika und der St. Veits Dom. Dieser übrigens ist das größte Gotteshaus in ganz Tschechien. Weiterhin sollte man auf der Burg das "Goldene Gässchen" nicht versäumen - eine enge Gasse, die mit ihren etlichen bunten Häusern beeindruckt. Wer typische tschechische Souvenirs erstehen möchte, ist hier genau richtig.

Kulturell interessierte Touristen sollten bei einer Städtereise nach Prag als Ausgangspunkt für eine Erkundung der Stadt den Wenzelsplatz wählen, denn an dessen oberen Ende befindet sich das Nationalmuseum - eine Einrichtung, die unbedingt auf dem Reiseplan stehen sollte. Unweit dieses Museums befindet sich das Wenzelsdenkmal; eines der beliebtesten Fotomotive. Der Wenzelsplatz ist mehr als 700 Meter lang und zählt damit zu einem der größten Plätze in Europa.

Weltbekannt ist auch die Karlsbrücke. Hauptsächlich wird diese wegen ihrer insgesamt 30 Statuen besucht, welche sich auf der Brücke befinden. Zudem gilt diese als eine der ältesten Steinbrücken Europas; diese führt über die weltbekannte Moldau. Am Anfang und Ende der Brücke befindet sich je ein Turm - betreten dürfen diese nur Fußgänger. Für den Verkehr ist die Brücke komplett gesperrt.

Warum aber ist der Altstädter Ring bei Touristen die eine Prag Reise machen so beliebt? Sicher liegt dies hauptsächlich am Altstädter Rathaus mit seiner weltbekannten astronomischen Uhr - zu jeder vollen Stunde kann man hier einen der zwölf Apostel bewundern. Das Rathaus selbst wurde im gotischen Stil erbaut; besonders markant sind die zahlreichen Rund- und Spitzbogenfenster.

Der Altstädter Ring übrigens ist mehr als 9.000 Quadratmeter groß und bietet zu jeder Tages- und Nachtzeit Interessantes für Jung und Alt. Hier kann man in einem der zahlreichen Cafés oder Restaurants entspannen oder man gesellt sich zu einem der Straßenkünstler. Dort findet man in der Vorweihnachtszeit auch der Weihnachtsmarkt Prag statt, welcher der bekannteste der ganzen Stadt ist.